Team Vorarlberg





Magdalena Fingerlos - Chorleiterin Superar Vorarlberg

wurde in Salzburg geboren und hat an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Musikerziehung (Hauptfach Geige und Schwerpunkt Chorleitung) sowie 2009 Musiktherapie abgeschlossen. Als Musiktherapeutin konnte sie in Santiago de Chile (2009-2012) und in Bayern rund um Landsberg am Lech (2012-2015) besonders im Bereich Sonderpädagogik und Traumapädagogik mit Kindern und Jugendlichen Erfahrungen sammeln. Seit Jänner 2016 arbeitet sie mit den drei Klassen der Freien Montessori Schule Altach und zwei Klassen der Volksschule in Altach und leitet den Superar Chor Vorarlberg.

„Musik ermöglicht mir privat wie beruflich Kontakt zu Menschen jenseits des gesprochenen Wortes. Die Arbeit mit der Stimme ist wohl der direkteste und unmittelbarste Zugang zu sich Selbst und zum Gegenüber. “ 

Verena Hetke - Chorleiterin Superar Vorarlberg

Seit 2013 als Kinderchorleiterin an der Volks- und Freien Montessori Schule Altach tätig. Sie wurde in Lindau (D) geboren, wo sie schon früh ihre erste musikalische Ausbildung erhielt. Neben Flöte, Gitarre und Klavier folgte im Alter von 13 Jahren der erste Gesangsunterricht. 2014 schloss sie ihr Studium am Vorarlberger Landeskonservatorium (Hauptfach Sologesang und Schwerpunkte Musikalische Früherziehung und Volksmusik) ab. Verena Hetke verfügt über Konzerterfahrung im weltlichen und geistlichen Repertoire und debütierte im Frühjahr 2012 am Vorarlberger Landestheater in „Dido and Aeneas“ von Henry Purcell. Von 2012 bis 2015 war sie an der Musikschule Rankweil als Pädagogin für Sologesang und musikalische Früherziehung tätig, und konnte auch als Stimmbildnerin in verschiedenen Chören viel Erfahrung sammeln. Derzeit ist sie in Karenz.

"Die Wissenschaft behauptet, dass Kinder die schon früh singen und musizieren intelligenter als andere werden. Das kann ich nicht beurteilen, aber dass es zusammenschweißt, die kleinen grauen Zellen auf Trab hält, die sprachliche Entwicklung fördert, die Konzentrationsfähigkeit steigert und entspannt, durfte ich die letzten drei Jahre, während unserer Chorproben in vielen glücklichen Kindergesichtern entdecken."

Michaela Kyllönen – Superar Liechtenstein

leitet seit 2015 die musikalische Früherziehung im Children Care Center Hilti in Schaan (Liechtenstein). Inspiriert aus den Erfahrungen mit Musikalischer Früherziehung in Finnland (Herkunftsland ihres Mannes) initiierte Michaela in Feldkirch Babymusikgruppen (Eltern-Kind-Gruppen) neben ihrer langjährigen Beschäftigung als Stillberaterin. Ihre Erfahrungen als vierfache Mutter sowie die EMP Ausbildung (Konservatorium Feldkirch) fließen natürlich in ihre musikalische und kreative Arbeit mit den Kleinsten (Halbjährige bis Vierjährige) zusammen, wo neben nordischen Klängen (u.a. finnische Kinderlieder) auch Traditionelles exploriert werden darf.

„Die Arbeit für SUPERAR in der Kindertagesstätte der Firma Hilti in Schaan ist eine absolute Bereicherung für meinen bunten Alltag.“

Yuka Kitano - Korrepetitorin Superar Vorarlberg

geboren in Shiga (Japan), studierte Gesang an der Mukogawa-Frauen-Universität in Nishinomiya. Es folgten Gesangstudium und Orgelstudium am Landeskonservatorium Feldkirch und an der Universität Mozarteum in Salzburg. Als Organistin und als Chor- und Ensemblebegleiterin tritt sie in verschiedenen Projekten auf. Auch als Sängerin ist sie im deutschsprachigen Raum konzertant aktiv. Seit 2014 korrepetiert sie den Superar Chor Vorarlberg.

Mit Ihrer Mithilfe können wir noch mehr Kinder und Jugendliche durch Musik BEGEISTERN, MOTIVIEREN UND STÄRKEN.

SUPERAR UNTERSTÜTZEN